LunA - Leipzig und Autismus e.V.
Wir möchten mit unserer Arbeit immer mehr Menschen erreichen, um damit ein selbstverständliches Zusammenleben wachsen zu lassen

Rückblick 2016

7. Radiosendung mit dem Titel "Richtig Autistisch - Menschlich Richtig"

In der neuen Ausgabe unserer 7. Sendung vom 04.12.2016, ziehen wir einen Bogen vom geschichtlichen Werdegang und der Wahrnehmung von Autismus und daraus resultierender Notwendigkeit ethischer Handlungsgrundsätze gegenüber Menschen mit Autismus und deren Angehörigen bis zum konkreten Aufgabenfeld von LunA – Leipzig und Autismus e.V. Wir stellen das Buch „Geniale Störung“ von Steve Silberman vor, dass trotz seines zwiespältigen Titels sehr detailiert aufzeigt, warum es bis heute leider keine Selbstverständlichkeit für autistische Menschen ist, als „menschlich richtig“ akzeptiert zu werden und welche Konsequenzen dies bis heute hat. Wir informieren, welche Schritte wir auf dem Weg in eine inklusive Gesellschaft gehen und welche Möglichkeiten es gibt, diesen Weg mitzugehen.

Die Sendung steht ab sofort zum Nachhören in unserem Radio-Archiv zur Verfügung (zum Öffnen bitte Anklicken) ausgestrahlt.

Rückblick: Buchlesung mit dem Autor Robin Schicha am 26.11.2016

Am Sonnabend, den 26.11.2016 fand mit dem Autor Robin Schicha eine Buchlesung mit seinem Buch "Außerirdische Reportagen vom Schulalltag" in unseren Vereinsräumen statt.

Der junge Autor studiert zur Zeit Kommunikationsdesign und hat erst in der Pubertät die Autismusdiagnose erhalten. Während der Schulzeit hatte Robin Schicha seine Erlebnisse tagebuchartig notiert. Diese Aufzeichnungen sind Grundlage des Buches. So stellen sie ein authentisches Ergebnis eines jugendlichen Autisten dar. Im Titel des „Außerirdischen“ wird deutlich, dass sich der junge Robin als Autist unter nicht-autistischen Mitschülern intuitiv wie ein Außerirdischer auf einem anderen Planeten fühlte. In dem Buch werden neben schwierigen Erlebnissen auch amüsante Ereignisse mit einem besonderen Blick dargestellt. Zu jedem Kapitel hat Robin Schicha farbige Cartoons gezeichnet, die mit klaren Strichen eindrucksvoll die beschriebenen Situationen unterstreichen. Er ist ein langjähriger Cartoon- und Comiczeichner, dessen Bilder schon mehrmals ausgestellt wurden.

Homepage: www.robin-schicha.de

LunA manus startet im November mit dem ersten Kurs

Endlich geht es los mit den ersten kreativen Kurs-Angeboten bei LunA manus!

Am Mittwoch, den 30.11.2016 findet der erste Kurs mit dem Thema "Stempel selbst gestalten" statt.

Am Sonnabend, den 17.12.2016 gibt es einen Origami-Workshop zum Thema "Sterne, Sterne, Sterne".

Diese Angebote richten sich nicht nur an autistische Menschen sondern sind als inklusives Miteinander der unterschiedlichsten Menschen zum Erproben und Verwirklichen ihrer kreativen Ideen und Wünsche gedacht.

Bei den Kurs-Angeboten ist eine Kommunikation auch in Gebärdensprache möglich.

Weitere Information finden Sie hier (zum Öffnen bitte anklicken).

6. Radiosendung "Richtig Autistisch - Partnerschaften - Partner schaffen" - Vol. 2

Am Sonntag, den 09.10.2016 wurde unsere 6. Radiosendung bei Radio Blau (zum Öffnen bitte anklicken) ausgestrahlt. Nachdem wir in der 5. Sendung intensiv in das Thema eingestiegen sind, war uns schnell klar, daß dafür eine Sendung nicht ausreichend ist.

Diesmal geht es um Angehörige in nicht selbstgewählten Partnerschaften, (Über)-Lebensstrategien bei vollem Bewusst-SEIN. Ganz besonders glücklich sind wir über unseren Sendungsgast Marianne, die bereit war, uns mit Ihren Erfahrungen durch diese Sendung und dieses Thema zu begleiten.

Die Sendung steht ab sofort zum Nachhören in unserem Radio-Archiv (zum Öffnen bitte anklicken) zur Verfügung.

 3. Leipziger Autismustag am 08.04.2017

Das Programm für den 3. Leipziger Autismustag im kommenden Frühjahr steht. Wir freuen uns, daß der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Herr Burkhard Jung, auch diesmal wieder die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernommen hat.

Das ausführliche Tagungs-Programm, weitere Informationen und Details finden Sie hier (zum Öffnen bitte anklicken).

5. Radiosendung "Richtig Autistisch - Partnerschaften - Partner schaffen"

Am Sonntag, den 14.08.2016 von 16.00 - 18.00 Uhr war unsere 5. Radiosendung bei Radio Blau zu hören.

Wir beschäftigen uns in dieser Sendung mit dem Thema Partnerschaften. Dabei geht es nicht nur um Partnerschaften in Liebesbeziehungen, sondern es werden verschiedenste Möglichkeiten von Partnerschaften besprochen. Wir alle gehen ständig Partnerschaften ein, gewollt und auch ungewollt - mit Ärzten, Lehrern, Amtspersonen, Arbeitskollegen aber auch innerhalb der Familie, z.B. als Partner unserer Kinder.

In vielen Fällen gelingen diese Partnerschaften, aber es gibt dabei auch jede Menge Konfliktpotential. Wir möchten gemeinsam diskutieren, welche Besonderheiten es im Eingehen von Partnerschaften gibt, dabei sowohl zwischen Autisten aber auch zwischen NT´s und Autisten.

Unsere Sendungen zum Nachhören sowie alle Sendetermine im Überlick sind hier (zum Öffnen bitte anklicken) zu finden.

LunA - Praktikum

Am Dienstag, den 21.06.2016 fand wieder die Aktion "genialsozial - Deine Arbeit gegen Armut" statt, im Rahmen dessen SchülerInnen ein eintägiges Praktikum in einem Unternehmen ihrer Wahl absolvieren können. Der Verdienst fließt zu 100 % in ein soziales Projekt.

Auch in diesem Jahr beteiligte sich LunA an dieser Aktion und gab diesmal drei SchülerInnen die Möglichkeit, einen Tag bei uns zu verbringen und uns in der Vereinsarbeit zu unterstützen. Im Rahmen dessen wurde unser LunA-Bibliothek, die dank zahlreicher Spenden in den letzten Wochen einen starken Zuwachs erfuhr, katalogisiert.

Wenn Ihr zu einem anderen Zeitpunkt ein Praktikum bei uns machen wollt, dann meldet Euch bei uns. Sehr gern nehmen wir auch Praktikanten für einen längeren Zeitraum von ca. 1-2 Wochen.

Bei Interesse schreibt uns einfach eine Mail.

Unsere 4. Radio-Sendung "Richtig Autistisch" lief am 19.06.2016 16.00-18.00 Uhr unter dem Titel:

"Richtig Autistisch – Hilfssysteme: helfend, behindernd, selbstbefähigend?!
Die Einbeziehung von Expert*innen in eigener Sache in den heilpädagogischen Prozess"

Die MacherInnen von LunA diskutierten diesmal gemeinsam mit Melle Schrimpf, Heilpädagogin aus Leipzig, die Inclusion Studies an der FH Görlitz studiert hat, über dieses spannende Thema.

Die Sendung steht ab sofort in unserem Radio-Archiv (zum Öffnen bitte anklicken) als Podcast zur Verfügung.

LunA - Vereinsräume

Wir haben am 15.06.2016 unsere Vereinsräume mit einer sehr schönen Feier gemeinsam mit vielen MitstreiterInnen und Interessierten eingeweiht. Bilder von der Eröffnungsfeier finden Sie hier (zum Öffnen bitte anklicken).

Damit haben wir nun endlich einen  gemeinsamen Treffpunkt für Weiterbildungen und unsere LunA-Gruppen, einen Ort für verschiedenste Kurse, die Umsetzung  Eurer/Ihrer Ideen sowie laufende und neue Projekte.

Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich für die zahlreichen Spenden bedanken, die uns in den letzten Wochen und Monaten erreicht haben, ohne diese wäre die Einrichtung der Räume in dieser Qualität nicht zu verwirklichen gewesen!

Für unsere Arbeit benötigen wir auch weiterhin Spenden. Auf unserer Bedarfsliste (zum Öffnen bitte anklicken) sind die benötigten Sachspenden einsehbar.

Unser besonderer Wunsch ist es, einen unkonventionellen Zugriff auf Hilfsmittel zu schaffen. Wir möchten autistischen Kindern und Jugendlichen von uns aufbereitete Ipads kostenlos zur Verfügung stellen. Dafür sind neben Geldspenden auch gebrauchte Ipads und Itunes-Guthaben nötig. Wir suchen besonders Ipads ab der 4. Generation.

Alle Angaben für Geldspenden sind weiterhin über unsere Unterstützungs-Seite (zum Öffnen bitte anklicken) ersichtlich - es ist auch möglich, direkt über PayPal zu spenden, eine Spenden-Quittung wird direkt im Anschluß ausgestellt.

LunA-Sommerfest 2016

04.06.2016: Nachdem in den letzten drei Jahren das Wetter bei unserem Sommerfest immer etwas durchwachsen war, konnten wir in diesem Jahr einen wunderbar sommerlichen Tag im Freizeitobjekt des SEB Leipzig am Elsterstausee genießen. Es gab wieder ein kunterbuntes Mitbring-Buffet zum Kaffeetrinken und zum abendlichen Grillen. Wer sich zurückziehen wollte, konnte dies tun, andere kamen lieber miteinander ins Gespräch - jeder darf bei uns immer so sein, wie er es möchte und braucht.

Einige Impressionen des schönen Tages sind hier zu sehen:

 

 LunA - Film

Am Montag, den 18.04.2016 um 19.30 Uhr im CinemaxX Wuppertal

und

Mittwoch, den 20.04.2016 um 19.00 Uhr im Passage Kino Leipzig

fand die Film-Premiere des Dokumentarfilms:

"Richtig Autistisch - Ein Film über eine Familie im Autismus-Spektrum"

vom Medienprojekt Wuppertal statt.

In diesem Dokumentar-Film wird die Familie von LunA-Begründerin Tina Crimmann über einen Zeitraum von 9 Monaten begleitet und dabei gibt es auch einen Einblick in unsere LunA-Radio-Arbeit.

LunA - Artikel

Von der Lebenshilfe Köln wird jedes Jahr eine Magazin mit dem Namen "Kontakte" herausgegeben. In der Ausgabe 2016 geht es um das Thema Freizeit und Freundschaft. Tina Crimmann hat einen Artikel für diese Ausgabe geschrieben. Das Magazin ist online als PDF-Download erhältlich (zum Öffnen bitte anklicken).

LunA - unterwegs 2016

Am Sonnabend, den 09.04.2016 fand in Peine der 2. Autismustag "PerlA - Peine erlebt Autismus" statt. LunA war mit einem großen Infostand dabei und wir haben auch die Aktion "Inklusion schaffen wir" mit im Gepäck gehabt. Es war ein sehr spannender Tag, an dem wir vielen Menschen aus der Autismus-Community begegnet sind, die wir bisher nur vom schriftlichen Kontakt kannten.

Ein Bericht über diesen Tag u.a. mit Interviews von Teilnehmern war in unserer Radiosendung mit dem Titel "Richtig Autistisch unterwegs" am 24.04.2016 zu hören. Die Radio-Sendung können Sie in unserem Radio-Archiv (zum Öffnen bitte anklicken) nachhören.

LunA-Tip: Autisten beim Arzt

Das Thema "Autisten beim Arzt stellt für alle Beteiligten immer eine besondere Herausforderung dar. Ob als Eltern eines autistischen Kindes oder als erwachsener Autist, ein Arztbescuh ist immer eine Extrem-Situation und kann nur mit guter Vorbereitung erträglich gestaltet werden.

Die Autorin Silke Bauerfeind, selbst Mutter eines autistischen Kindes, hat sich intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt und eine Checkliste für Arztbesuche (zum Öffnen bitte anklicken) kreiert, die sie als Download allen Interessierten zur Verfügung stellt. In ihrem Blog schreibt sie regelmäßig sehr spannende Erlebnisse über ihre Erfahrungen im Alltag. Vielen Dank auch von uns für diese sehr wichtige Arbeit!